€0.00 (0 items)
Site-Suche:
Produktkategorien
Cozaar

Generisches Cozaar (Losartan)

Generisches Cozaar hilft bei Bluthochdruck und reduziert zusätzlich das Schlaganfallrisiko bei PatientInnen mit hohem Blutdruck. Es wird auch zur Therapie einer Nierenerkrankung bei bestimmten PatientInnen mit Diabetes des Typs 2 verschrieben.

PackungPreisPro PilleSie sparenBestellen
25mg × 30 tablet€37.65€1.26In den Warenkorb legen
25mg × 60 tablet€66.97€1.12€8.34In den Warenkorb legen
25mg × 90 tablet€87.92€0.98€25.05In den Warenkorb legen
25mg × 120 tablet€100.48€0.84€50.14In den Warenkorb legen
25mg × 180 tablet€142.37€0.79€83.56In den Warenkorb legen

PackungPreisPro PilleSie sparenBestellen
50mg × 30 tablet€50.22€1.67In den Warenkorb legen
50mg × 60 tablet€96.29€1.60€4.15In den Warenkorb legen
50mg × 90 tablet€133.99€1.49€16.67In den Warenkorb legen
50mg × 120 tablet€171.69€1.43€29.19In den Warenkorb legen
50mg × 180 tablet€238.70€1.33€62.62In den Warenkorb legen

PackungPreisPro PilleSie sparenBestellen
100mg × 30 tablet€62.79€2.09In den Warenkorb legen
100mg × 60 tablet€108.86€1.81€16.71In den Warenkorb legen
100mg × 90 tablet€150.74€1.67€37.61In den Warenkorb legen
100mg × 120 tablet€188.44€1.57€62.70In den Warenkorb legen

Produkte in der gleichen Kategorie

Losartan Tabletten

Was ist dies für ein Medikament?

LOSARTAN senkt den Blutdruck auf ein normales Niveau und kontrolliert Bluthochdruck; allerdings ist es kein Heilmittel. Bluthochdruck schädigt Ihre Nieren und kann zu einem Herzinfarkt oder Schlaganfall führen. Hier hilft und schützt Losartan. Zudem verbessert das Medikament Symptome bei Herzinsuffizienz.

Was muss ich meinem Arzt oder meiner Ärztin mitteilen, bevor ich diese Medizin nehme?

Sie müssen wissen, ob Sie folgende Probleme haben:

  • Früheres Anschwellen der Zunge, Gesicht oder Lippen im Zusammenhang mit Atem- und Schluckbeschwerden, rauem Rachen oder „Zuschnüren des Halses)
  • Herzinsuffizienz
  • Nierenkrankheit
  • Leberkrankheit
  • Unausgeglichene Elektrolyte (z.B. niedriger oder hoher Kaliumlevel im Blut)
  • Besondere Ernähung, wie salzarme Kost (z.B. Kaliumersatz)
  • Eine ungewöhnliche oder allergische Reaktion auf Losartan, andere Medikamente, Lebensmittel, Farb-, oder Konservierungsstoffe
  • Schwangerschaft oder Schwangerschaftswunsch
  • Stillen

Wie nehme ich dieses Medikament?

Schlucken Sie das Medikament zusammen mit etwas Wasser. Eventuell mit etwas zu Essen. Angaben auf der Packungsbeilage beachten. Nehmen Sie das Medikament regelmäßig, aber nicht öfter als angegeben.

Überdosierung: Wenn Sie mehr Tabletten eingenommen haben, als Ihr Arzt bzw. Ihre Ärztin verschrieben hat, wenden Sie sich sofort an das nächstgelegene Krankenhaus oder an Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin.

ACHTUNG: Dieses Medikament ist ausschließlich für Sie bestimmt. Geben Sie es nicht weiter an Andere.

Was soll ich machen, wenn ich die Einnahme vergesse?

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, holen Sie sie möglichst schnell nach. Ist jedoch der Zeitpunkt der nächsten Einnahme gekommen, lassen Sie die vergessene Dosis aus. Verdoppeln Sie aber keinesfalls die Dosis.

Welche Wechselwirkungen kann es geben?

Nehmen Sie dieses Medikament NICHT zusammen mit den folgenden Medikamenten:

Welche Medikamente können Wechselwirkungen mit diesem Medikament auslösen?

  • Entzündungshemmende Medizin wie Ibuprofen
  • Blutdruckmedizin
  • Bosentan
  • Cimetidin
  • Delavirdin
  • Fluconazol
  • Weissdorn
  • Lithium
  • Monoamin Oxidase-Hemmer
  • Phenobarbital
  • Kaliumsalze oder Kaliumersatz
  • Rifampin
  • Voriconazol
  • Wasserpillen (besonders Kalium Diuretika wie Triamteren oder Amilorid)

Diese Liste ist unvollständig. Geben Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin eine Liste aller Ihrer verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen Medikamente, Wirkstoffe, Kräuterprodukte und Nahrungsergänzungsmittel. Geben Sie auch an, ob Sie Rauchen, Alkohol trinken oder Drogen nehmen. All diese Substanzen können die Wirksamkeit des Medikaments verändern bzw. beeinträchtigen. Beraten Sie sich mit Ihrem Arzt bzw. Ärztin bevor Sie irgendeines Ihrer Medikamente absetzen oder wieder einnehmen.

Was soll ich beachten während ich dieses Medikament nehme?

Überprüfen Sie regelmäßig Ihren Blutdruck, während Sie Losartan nehmen. Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin, wie hoch Ihr Blutdruck sein muß. Schreiben Sie regelmäßig die gemessenen Werte auf. Nehmen Sie das Medikament schon lange, gehen Sie regelmäßig zur Nachuntersuchung Ihren Arzt oder Ihre Ärztin

Ihnen ist schwindlig. Fahren Sie kein Auto oder steuern Sie keine Maschinen, Tätigkeiten, die Ihre volle Aufmerksamkeit benötigen. Stehen Sie langsam auf, um einen Schwindelanfall zu vermeiden. Meiden Sie Salzersatzstoffe, solange Ihr Arzt oder Ihre Ärztin nichts anderes sagt. Teilen Sie ihnen mit, dass Sie Losartan nehmen, wenn Sie eine Operation geplant haben.

Frauen sollten unbedingt ärztlichen Rat einholen, wenn Sie schwanger werden wollen oder es vielleicht schon sind. Das Ungeborene kann schwerste Nebenwirkungen erfahren, besonders im zweiten/dritten Trimester. Informieren Sie sich!

Mit welchen Nebenwirkungen muss ich rechnen?

Folgende Nebenwirkungen sollten Sie Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin umgehend mitteilen:

  • Atem- oder Schluckbeschwerden, Kratzen oder „Zuschnüren“ des Halses
  • Anschwellen Ihres Gesichts, Lippen, Zunge, Hände oder Füße
  • Ungewöhnlicher Ausschlag
  • Verwirrung, Schwindel, Benommenheit oder Ohnmachtsanfälle
  • Weniger ausgeschiedener Urin
  • Verminderte Libido
  • Schneller oder unregelmäßiger Herzschlag, Herzklopfen oder Brustschmerzen

Folgende Nebenwirkungen müssen nicht behandelt werden (Kontaktieren Sie Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin falls sie andauern oder als störend empfunden werden):

  • Husten
  • Durchfall
  • Müdigkeit oder Abgeschlagenheit
  • Kopfschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Übelkeit oder Magenschmerzen
  • Verstopfte Nase
  • Wunde oder verkrampfte Muskeln
  • Magenverstimmung

Diese Liste kann unvollständig sein.

Wo lagere ich meine Medizin?

Wie ist das Medikament aufzubewahren?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich lagern bei einer Raumtemperatur 15 bis 30 Grad Celsius. Die Packung gut verschlossen halten, damit kleine Kinder sie nicht öffnen können. Vor Licht schützen. Nicht aufgebrauchte Medikamente nach deren Haltbarkeitsdatum entsorgen.

Choose Your language:
Soziale Lesezeichen
Kundenreferenzen
Hallo.
Wollte nur mal Danke für Ihren prompten und effizienten Service sagen.. Die Tabletten sind innerhalb der angegebenen Zeit angekommen... Habe Ihre Adresse weitergegeben, weiß aber nicht ob es verwendet worden ist..
Schöne Grüße... and happy St Patricks vom Iren in Frankreich.. - Kieran
Lesen Sie mehr »

Unsere Rechnungsführung ist zertifiziert durch:

Secure shopping certificates


Special Offer!

Alkohol und Medikamente zu mischen, ist eine schlechte Idee - DEAVITA
Alkohol und Medikamente zu mischen, ist eine schlechte Idee  DEAVITA
Centralux Ltd
Lesezeichen setzen Lesezeichen setzen
Newsletter abonnieren Newsletter abonnieren